Turmventilator

Der Turmventilator besteht aus einem Gehäuse in der Bauart eines Turms, innerhalb dessen der Ventilator arbeitet. Diese Geräte drehen sich ebenso horizontal wie ein Standventilator. Man entwickelte Turmventilatoren nach den Standventilatoren, weil sie weniger Platz in Anspruch nehmen und größere Designmöglichkeiten erlauben. Ein Turmventilator wird durch seine Optik zum hochwertigen Raumaccessoire, die Funktionalität des technischen Gerätes steht nicht mehr so sehr im Vordergrund wie bei einem Standventilator. Ebenso wie Standventilatoren sind auch Turmventilatoren in mehreren Stufen einstellbar, eine moderne Möglichkeit ist die Breeze-Funktion, bei der sich das Gerät in Intervallen selbsttätig an- und abschaltet. Ein wesentlicher Unterschied zum Standventilator ist zu vermerken: Bauartlich bedingt kann der Turmventilator in seiner vertikalen Neigung nicht verstellt werden, der Luftzug bewegt sich also stets in gleicher Höhe im Raum.

Worauf achten beim Turmventilator?

Es ist möglicherweise zu empfehlen, einen nicht allzu hohen Turmventilator zu wählen, damit im Raum in Arbeitshöhe weniger Verwirbelungen entstehen. Ein Gerät mit Breeze-Funktion ist in jedem Fall vorteilhaft, eine Timerfunktion ist inzwischen bei fast allen Geräten Standard. Die Leistungsaufnahme sollte für die Kühlung eines Raumes von rund 30 – 40 m² nicht wesentlich über 50 Watt liegen, dabei kann ein Luftdurchsatz von etwa 1.300 m³/h erwartet werden. Die Geräte erzeugen damit den Effekt einer kleinen Klimaanlage. Turmventilatoren können sehr leise sein, was eine wichtige Kaufentscheidung ist. In diesen Fällen werben die Hersteller ausdrücklich mit dem geringen Geräuschpegel, darauf kann man bei der Online-Auswahl achten. Auch bei eingeschalteter Breeze-Funktion erfolgt in solchen Fällen die Auf- und Abregelung durch den Motor unauffällig ohne störende Geräuschintervalle. Die Timerfunktion erlaubt beispielsweise eine stufenweise Laufzeitprogrammierung in 30-Minuten-Schritten, eine Fernbedienung ist ebenfalls dabei. Beim Kauf eines Turmventilators sollte darauf geachtet werden, dass er über große Standsicherheit verfügt. Man kann das auch bei Online-Darstellungen sehen, die Geräte müssen über einen ausreichenden Fuß verfügen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *